Fischzucht Aumühle

im Isartal

Hier finden Sie uns

Fischzucht Aumühle GbR

Aumühle 7
82544 Egling bei Wolfratshausen

Tel. +49 8178 4344
Fax +49 8178 6216

Öffnungszeiten Hofladen

im Sommer

Donnerstag bis Sonntag
von 9-12 Uhr + 13-18 Uhr
Feiertage geschlossen

im Winter

Donnerstag bis Samstag
von 9-12 Uhr + 13-17 Uhr
Feiertage geschlossen

Öffnungszeiten Schöner Markt

Der Marktstand wird vorübergehend von einem Berufskollegen beschickt.

Fischzucht Aumühle im Isartal

 

 

 

 Die Forellenzucht Aumühle liegt mitten im Naturschutzgebiet Isartal südlich von München. Erbaut wurde die Fischzucht bereits im Jahre 1923.

Unsere beiden Quellbäche entspringen in der Pupplinger Au. Sie versorgen unsere 42 Naturteiche mit reinem Quellwasser.

Die ganzjährig kalte Wassertemperatur ist Grundlage für die außergewöhnlich hohe Qualität unserer Fische.

 

Seit 1965 bieten wir als der erste Betrieb Bayerns neben frisch geschlachteten und geräucherten Forellen auch geräucherte Forellenfilets an.

Mitte der 80er Jahre haben wir mit der Zucht und Veredelung von Elsässer Saibling und Lachsforelle begonnen.

Diese Delikatessen erfreuen nicht nur Feinschmecker im Münchner Süden.

 

Inzwischen haben wir uns auch der Aufzucht von Huchen und Äschen verschrieben, die sich als echte Raritäten immer größerer Beliebtheit erfreuen.

 

Unsere Philosophie ist möglichst naturnahe zu arbeiten, erstklassige Qualität und Geschmack der Fischerzeugnisse ist dabei oberstes Gebot.

 

 

Vom Ei zum Speisefisch - Alles aus einer Hand!

 

 

 

 

  Befruchtung und Pflege

  der Fischeier im eigenen

  Bruthaus.

 

 

 

 

  Kontrolle und Versorgung                

  der geschlüpften Brut.     

 

                      

 

 

   Aufzucht zum wohlschmeckenden

   Speisefisch in etwa 2 Jahren

   (Forelle und Saibling)

   unter ständiger Kontrolle.

© 2018 Fischzucht Aumühle GbR